Portrait

Seit vielen Jahren präsentiert und moderiert der bekannte Sänger und Verwandlungskünstler CHRIS Kolonko außergewöhnliche Varieté-, Solo- und Galaprogramme, die sich Deutschland weit größter Beliebtheit erfreuen. Ob als Conférencier, als Showeinlage oder Regisseur, CHRIS geht stets gezielt neue Wege, überrascht immer wieder mit enormer Kreativität, Vielseitigkeit und Professionalität. Auf sehr anspruchsvolle Weise sorgt er dabei stets für Begeisterung.

Firmen wie die Roncalli oder PALAZZO GmbH sind über die Jahre auf CHRIS aufmerksam geworden, lassen ihn immer im Auftrag, aber eigenständig Programme zusammenstellen und inszenieren. Unter der künstlerischen Leitung von CHRIS sind so die Varieté-Produktionen „Von Kopf bis Fuß Marlene“, „Mondkuss“ und „Leinen Los“ im Auftrag von Bernhard Paul in Roncalli's Apollo Varieté in Düsseldorf entstanden. In der Wintersaison 2011/2012 erfüllt CHRIS das Spiegelzelt „Roncalli‘s Panem et Circenses“ in Essen mit seinem Glamour.

Für die Firma PALAZZO entwarf er 2006 ein Dinnerspektakel mit neuem Konzept, das im PALAZZO Wien unter dem Namen „Palast der Sinnesfreuden" umgesetzt wurde und Zuschauerrekorde brach. Die zweite Staffel dieser Produktion sorgte in der Wintersaison 2007/2008 in München für ein ausverkauftes Alfons Schuhbeck PALAZZO.

In der Produktion „Wild Boys“ führte CHRIS in Essen, Münster, Hannover und Bad Oeynhausen durch die Show der GOP Varieté Theater, Europas führendem Varieté-Unternehmen. Durch den immensen Erfolg der Zusammenarbeit vom GOP Varieté-Theater und CHRIS Kolonko wurde die Show zudem im Parktheater Augsburg unter dem Namen „CHRIS and the Wild Boys“ im August 2011 aufgeführt. Ab Herbst 2012 führt CHRIS erneut an der Seite von Alfons Schuhbeck für 6 Monate durch Schuhbeck‘s teatro in München. 2014/2015 begeistert er als Conférencier beim Harald Wohlfahrt PALAZZO in Mannheim das Publikum und in der Saison 2015/2016 wird er in der Show "Genüsslichkeiten" durch das Toni Mörwald PALAZZO Wien führen.

Sein Erfolg an Land hat sich über die Jahre zudem auf die Weltmeere übertragen. Seit über 20 Jahren ist er funkelnder Gaststar und Entertainer auf der MS Europa. Für die Firma Phoenix Reisen übernimmt er seit langer Zeit die Verantwortung für die Abendprogramm-Planung, stellt die Künstlerteams für gesamte Reisabschnitte zusammen und führt durch die abendlichen Shows während sich die Gäste auf den nächsten Hafen freuen. Für Phoenix Reisen war CHRIS als Stargast auf der Jungfernfahrt der MS Artania engagiert, für Hapag Lloyd Kreuzfahrten eröffnete er zuletzt die Bühne auf der Premierenfahrt der MS Europa 2.

2015 folgt die Produktion einer kompletten Show-Reihe für die MS Europa 2.

Aber auch für eine ganz andere Rolle ist der Entertainer seit vielen Jahren in Varietéhäusern wie auch auf Kreuzfahrtschiffen bekannt: Als schrullige Großmutter Berta ist er Teil des Comedy-Duos „Herta & Berta“. Die beiden Damen schwatzen, plaudern und singen sich durch den Abend, erzählen Geschichten von gemeinsamen Reisen und unerfüllten Liebeswünschen und katapultieren sich mit spitzer Zunge und trockenem Humor direkt in die Herzen der Zuschauer.

Als erotisch verführender Vamp, der nie ordinär aber immer sexy ist, oder auch als Marlene Dietrich, CHRIS präsentiert seine Shows sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch und gehört zum imposantesten, das in diesem Genre zur Zeit angeboten wird. Die wunderbare Stimme, die spritzigen Conférencen, das Ganze verpackt mit einer tänzerischen Bühnenpräsenz sowie bezaubernde Kostüme und extravagante Perücken, sind der Garant für den Erfolg dieses außergewöhnlichen Künstlers.