Winterwonderland 2004

Varieté-Stars, exquisite Gaumenfreuden und unvergessliche Momente heißt es auch in diesem Jahr wieder, wenn sich am 25. November die Pforten des märchenhaften Spiegelzelts auf dem Augsburger Plärrergelände öffnen und das neue „Winter Wonderland“ Einzug in Augsburg hält.

Vom beliebten Entertainer und Moderator CHRIS 1999 ins Leben gerufen, bricht das fantastische Wintervarieté Jahr um Jahr seine eigenen Zuschauerrekorde. Seit zwei Jahren hat das mit immer neuen, internationalen Varieté-Größen besetze Showprogramm eine traumhaft schöne Heimat gefunden: ein fantastisches Spiegelzelt, das mit seinem nostalgischen Ambiente einen unvergleichlichen und spektakulären Rahmen für das rundum außergewöhnliche Varieté-Programm schafft.

In den festlich gedeckten Logen wird vor Showbeginn bei Kerzenschein ein köstliches Drei-Gänge-Menü serviert, das musikalisch untermalt und von hautnahem Entertainment begleitet wird. Die Gäste, die einen Platz in der Reihenbestuhlung gebucht haben, lädt das wohlig beheizte Empfangszelt mit einer großen Bar und leckeren Kanapées zu einem Drink ein.

Bezaubernder Gastgeber und Moderator des Abends ist auch 2004 einmal mehr der glamouröse Entertainer CHRIS, dessen charmant-spitze Moderationen und fantastischen Showeinlagen mit Sicherheit erneut für Begeisterungsstürme sorgen werden.

Zu Gast sind des weiteren das einzige Ikarier-Duo Deutschlands Daidalos, die russischen KGB Clowns, die faszinierende Entertainerin Gloria Gray, der Diabolo-Jongleur Boogie-Sem, der Zauberer David Lavé, Thomas Endel mit Keulen und Bällen sowie der russische Step-Akrobat Konstantin Nevretdinov.