Winterwonderland 2003

Nach dem sensationellen Erfolg des ersten Spiegelzelt-Varietés „CHRIS präsentiert Winter Wonderland“ mit 18.000 Zuschauern im letzten Jahr, wird das Augsburger Plärrergelände auch 2003 in einem Lichtermeer erstrahlen.

Der Entertainer CHRIS bringt das traumhafte Spiegelzelt wieder nach Augsburg, um diesen wunderschönen nostalgischen Spielort erneut mit Leben zu füllen und seinen Gästen ein neu zusammengestelltes, glanzvolles Varieté mit kulinarischen Gaumenfreuden zu bieten.

Vor Showbeginn wird an festlich gedeckten Tischplätzen ein köstliches Drei-Gänge-Menü des Sternekochs Franz Fischer angeboten, das von Joy Peters und der Showband mit amerikanischen Evergreens untermalt und hautnahem Entertainment am Tisch begleitet wird. Ebenso lädt das wohlig beheizte Empfangszelt mit einer großen Bar und verschiedenen Kanapées zu einem Drink ein.

Mit viel Glamour und perfektem Entertainment führt CHRIS fantasievoll durch den Abend und auch die bekanntesten Großmütter Augsburgs Herta und Berta statten dem Winter Wonderland mit neuen Geschichten einmal mehr einen Besuch ab. Der Lacherfolg ist demnach garantiert!

Zu Gast im Winter Wonderland sind des weiteren der in Monte Carlo mit der Silbermedaille ausgezeichnete Tempo-Tennis-Jongleur Daniel Hochsteiner, das Adagio-Akrobatik-Duo La Vision – Statue, das zehn Jahre lang im weltberühmten „Cirque du Soleil“ als Stars gefeiert wurde, Mr. Lo, der diesmal auf der Bühne mit seiner einzigartigen Kunst des Papierreißens für Begeisterungsstürme sorgt, die Kunstpfeiferin Baroness Lips von Lipstrill, die zu eingespielten Melodien koloraturreich ein Repertoire pfeift, das von Schubert über Brahms und Strauß bis in die moderne Unterhaltungsmusik reicht, der Comedy-Kellner Tip Top Till, der die Gäste bereits bei Tisch zum Lachen bringt, das SOS- Entertainment-Duo, das mit blitzschnellen Verwandlungen und tänzerischem Ausdruck für eine außergewöhnliche Performance sorgt, sowie viele weitere Überraschungen.